Johanniskraut

Was ist Johanniskraut?

johanniskrautUnter den Heikräutern ist Johanniskraut wahrscheinlich eine der bekanntesten Pflanzen.* Die Pflanze ist in Europa und Asien heimisch und wächst vor allem in Wäldern oder auch an Weg- und Feldrändern. Johanniskraut ist ein Staudengewächs, die Blütezeit fällt in den Hochsommer. Der Stoff der Pflanze wird aus dem extrahierten ätherischen Öl der Blüten gewonnen. Wenn Sie die Blätter in der Hand zerreiben, werden Sie feststellen, dass ein roter Saft austritt. Dieser enthält den Wirkstoff Hypericin.1

 

Johanniskraut getrocknet

 

Worauf muss man bei Johanniskraut achten?

Johanniskraut mag zwar ein pflanzliches Mittel sein, aber es sollte auch nie ohne vorherige Absprache mit einem Arzt eingenommen werden.

 

Klapperstorchtee

 

1 Biologie Universität Hamburg. A-Z Johanniskraut. Zugriff unter: http://www.biologie.uni-hamburg.de/bzf/museum/nutzpfl_a_z/johanniskraut.htm.