Geschichte der Frauenheilkräuter

Frauenheilkräuter und ganzheitlicher Lebensstil

Geschichte FrauenheilkraeuterTauchen Sie ein in die Welt der Frauenheilkäuter! Hier gibt es viel zu entdecken. Das Wissen um Frauenheilkräuter ist viele Jahrhunderte alt und wurde hauptsächlich von hebammen überliefert. Immer mehr Frauen achten heutzutage auf eine natürliche und ganzheitliche Lebensweise. Können Frauenheilkräuter hierbei eine wichtige Rolle spielen?

Woher kommen sogenannte Frauenheilkräuter?

Alles, was wir heutzutage über Frauenheilkräuter wissen, ist ein Wissen, das über Jahrhunderte und Jahrtausende hinweg stetig gewachsen ist. schon im alten Rom wurden Kräuter in Speisen und Getränken verwendet.

Die Steinzeit

In der Steinzeit beschäftigten sich die Jäger und Sammler mit Pflanzen und Kräutern. Schnell stellten sie fest, dass einige Pflanzen gut schmeckten, während andere wiederum ungenießbar und in einigen Fällen sogar giftig waren. Dieses gaben sie, auch zu entdeckten Frauenheilkräutern, von Generation zu Generation weiter.1

Hexen und Medizinmänner

Einige Menschen zeigten ein besonderes Talent im Umgang mit Frauenheilkräutern. Sie kannten viele Pflanzen und wurden daher hoch angesehen. Die Menschen kamen zu Ihnen, wenn sie Rat suchten. Ihr Wissen galt als exklusiv und wurde oft nur im engen Kreis vom Meister an den Meisterschüler weiter vermittelt.2

Antike

In der traditionellen chinesischen Medizin sowie in der europäischen Antike entstanden ganze Denkschulen, die um Frauenheilkräuter kreisten.3  


Es ist also kein neues Phänomen nach harmonisierenden Begleitern in der Natur zu suchen und so können wir noch heute von diesem uralten Wissen profitieren. Vor allem Kräuter für Frauen erleben eine wahre Renaissance.*

Frauenheilkräuter heute neu entdecken

Stöbern Sie auf den folgenden Seiten und entdecken Sie, wie vielfältig die Welt der Frauenheilkräuter sein kann. Lassen Sie sich von so mancher Pflanze überraschen! Erfahren Sie auch, wie Sie Kräutertees nach ganz einfachen Rezepten zubereiten können. All dies und noch viel mehr können Sie auf den folgenden Seiten entdecken: Willkommen in der Welt der Frauenheilkräuter!Button zurueck

 

 

 

 

1 Ziegler, Torsten. Das Wesen der Kräuter oder woher kommt unser Wissen über Heilkräuter? Aquariana. Zugriff unter: http://www.aquariana.de/seiten/lesenswertes.html#anchor_35_nl_ziegler_4532. Am: 25. September, 2013.
2 Ibid.    
3 Ibid.
4 Madjeski, Margret. Lexikon der Frauenkräuter: Inhaltsstoffe, Wirkungen, Signaturen und Anwendungen. München: AT Verlag.